CMD Cosmetic

 

 

 

 von  CMD  Naturkosmetik  hat mir einige Proben zum testen geschickt.        

Vielen lieben Dank dafür.

Seit über 20 Jahren produziert die Firma hochwertige  Pflegeprodukte mit Bio Rohstoffen für verschiedene Hauttypen.

Zertifizierte Naturkosmetik die überwiegend vegan ist und ohne Tierversuche hergestellt wird.

  • Teebaumöl- Classic  mit Original australischem Bio Teebaumöl , Die Teebaumöl-Serie ist eine Pflegelinie, die für fettige, unreine- aber auch für die Mischhaut besonders geeignet ist. *
  • Rio de Coco mit reinem  kaltgepressten Bio Kokosöl (100 % Vegan) Diese Pflegelinie ist sowohl für die feuchtigkeitsarme und normale bzw. empfindliche Haut geeignet.  *
  • Mineral  aus original Rügener Heilkreide ( 100 % Vegan) Diese Serie eignet sich besonders für fettige sowie Mischhaut, aber auch für leicht trockene Haut. *
  • Neutral wertvolles Salz aus dem totem Meer ( 100% Vegan) Diese Serie ist speziell für Allergiker aller Hauttypen geeignet, da sie keine zusätzlichen Duftstoffe enthält. *
  • Sandorini aus Bio Sanddorn Kern - und Fruchtfleischöl   Diese Serie eignet sich besonders für anspruchsvolle Haut sowie Mischhaut, die sowohl trockene als auch fettige Hautpartien aufweist und deshalb einer besonderen Pflege bedarf. *
  • Rose´  Exclusive aus Bio Rosenöl & Bio Rosa Mosqutea  Die Rosen Pflegeserie ist für die trockene, empfindliche - aber auch für die regenerationsbedürftige, reife Haut, die einer besonders reichhaltigen Pflege bedarf, geeignet. *
  • Rotes Weinlaub  mit Weinlaub Extrakt 
  • Royal Essence  mit Bio Granatapfel Extrakt ,  Ein  Verwöhnprogramm für extra zarte Haut  wirkstoffreiche und tiefenwirksame Spezialpflege*
  • Natural Serum Deluxe  mit Hyaluronsäure und Seide , Intensivpflege für eine strahlend-frische, belebte Haut.*

Ich bin ganz  begeistert von den Produkten und kann sie euch nur empfehlen, sie sind toll , Hautverträglich und haben ein ganz tolles Preisleistungs Verhältnis.

 

 

*Quelle : CMD Naturkosmetik

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Simone Dittloff (Mittwoch, 17 Februar 2016 12:36)

    Der Bericht hört sich ja sehr gut an. Da werde ich mir mal was gutes raussuchen.

  • #2

    JassiRi (Donnerstag, 18 Februar 2016 03:48)

    Sehr interessanter Bericht :-)! Lieben Gruß JassiRi von Facebook.

  • #3

    Ilka :-) (Sonntag, 06 März 2016 22:06)

    WOW, da sind einige Produkte dabei, die ich nicht kenne!
    Nun habe ich meine Liste vervollständigt, Danke :-)
    Liebe Grüße Ilka :-)